GSQ Freiberg mbH
 Gesellschaft des Landkreises Mittelsachsen


Bereich Asyl

Seit Dezember 2014 ist die GSQ Freiberg mbH durch die Landkreisverwaltung Mittelsachsen beauftragt, Asylbewerber, Flüchtlinge, geduldete Ausländer und sonstige Personen im Sinne des Sächsischen Flüchtlingsaufnahmegesetzes in eigens dafür angemieteten Objekten und Wohnunterkünften aufzunehmen und zu betreuen.

Neben der Akquise, dem Erwerb, der Errichtung, Anmietung, Ausstattung und dem Betreiben dieser Objekte liegt der Schwerpunkt der Tätigkeiten auf der ordnungsgemäßen Unterbringung und Versorgung sowie der sozialen Betreuung der vom Landkreis zugewiesenen Personen.